art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt - Euskirchen

Unter dem Begriff "Digitally Reworked PhotoArt" verstehe ich die Möglichkeit der digitalen Nachbearbeitung bzw. Verfremdung meiner zeitgenössischen Fotografien, Collagen, Zeichnungen, Pastelle, und Aquarelle.

Diese Arbeiten werden, mit Ausnahme der schon digitalen Fotografien, zunächst durch fotografische Reproduktion oder durch Scann-Vorgänge, digitalisiert. Die Abbildungen erfahren danach eine mehr oder weniger starke digitale Verfremdung, welche ich als Hauptbestandteil meiner künstlerischen Ausdrucksform im Bereich Digital Art sehe.

Es geht mir also hierbei nicht um die perfekte fotografische Abbildung, sondern ich verwende die digitale Grundlage als virtuellen Entwurf und gestalte diesen am Computer zur fertigen Arbeit um. Der Grad dieser Umgestaltung bzw. Verfremdung variiert je nach Motiv, häufig hat das Ausgangsbild mit der fertigen Arbeit kaum noch etwas gemein.

Die auf diese Weise gefertigten Arbeiten bilden eine Symbiose aus den traditionellen, rein manuellen Techniken und aus digitalen Gestaltungsprozessen am PC. Durch die Anwendung eines speziellen UV-Direktdruck-Verfahrens werden sie in einer professionellen Druckerei auf hochwertige Druckgründe wie Edelpapiere, Alu-Dibond und Acrylplatten etc. gedruckt und kehren somit aus der virtuellen zurück in die reale Welt.

art Elmar Diks Digitale Malerei, FOTO, KUNST und EDITIONEN. Digital Art Euskirchen

Wikipedia beschreibt die Digitale Malerei als eine neue Kunstrichtung, die der Medienkunst zugehörig ist, wobei der digitale Malvorgang am Computer ebenso wie die traditionellen Mal- und Zeichenverfahren eine Technik ist, die erst im eigentlichen künstlerischen Prozess zu einem Mittel der Produktion von Kunst wird. Ohne diese kreativen Prozesse des Menschen ist ebenfalls die Digitale Malerei nicht möglich. Der wesentliche Unterschied zur klassischen Malerei ist: im Unterschied zu jedem Kunstmaler, welcher erst durch das Auftragen von Graphit und Farbe irgendwann zu einem Ergebnis seines Schaffens kommt, ist bei der Digitalen Malerei das Ausgangsbild in digitaler Form schon vorhanden und entwickelt sich im künstlerischen Prozess durch Wegnahme bzw. Verfremdung von digitalen Bildinformationen zum gewünschten Endprodukt.
In meiner Arbeit ist eindeutig eine Affinität bzw. Seelenverwandtschaft zum ehemaligen Leiter der Kunsthochschule für Fotografie innerhalb der Kunsthochschule Düsseldorf, Prof. Thomas Ruff zu erkennen, dies besonders im Vergleich mit seinen Arbeiten der letzten Jahre.

In meinem gestalterischen Schaffen widme ich mich auch der Idee, inspirierende Kunst in Form von original Leinwanddrucken als erschwingliche Einzelstücke und Editionen anbieten zu können und dies in limitierten Auflagen von maximal 250 Stück pro Bild. Ich verpflichte mich, darüber hinaus keine weiteren Exemplare anzubieten. In diesem Zusammenhang sei zu Ihrer Sicherheit erwähnt, dass Sie nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch BGB einen Rechtsanspruch gegen mich haben, dass eine Editionsauflage in der angegebenen Größe eingehalten und niemals überschritten wird. Daraus ergibt sich, dass die Arbeiten nur begrenzt verfügbar sind und allein dadurch schon eine Wertsteigerung erfahren.

Digitale Malerei, FOTO, KUNST und EDITIONEN.

Alternativ können meine Arbeiten auch auf andere Druckgründe in Künstlerbedarfqualität im gleichen Druckverfahren realisiert werden. Dies können sein: Alu-Dibond Platten, Acrylglas und Hartschaumplatten. Alu-Dibond und Acrylglas werden ebenso wie die Leinwand im musealen Bereich von vielen Fotokünstlern verwendet. Alu-Dibond besteht aus zwei hauchdünnen Aluminiumplatten und einem sehr harten, schwarzen Kunststoffkern. Dieses Material ist extrem dünn, leicht und trotzdem auch in großen Formaten sehr stabil, bruch- und biegefest. Die Acrylplatte wird von hinten mit dem Motiv bedruckt, dadurch bekommt dieses eine sehr edle Ausstrahlung mit Tiefenwirkung. Diese beiden Druckgründe werden mittels Abstandshalter an der Wand angebracht, wodurch die Arbeiten eine besonders außergewöhnliche Präsentation erfahren und einen tollen musealen Charakter erhalten. Die Hartschaumplatte ist sogar Wetterbeständig, wodurch die Arbeit auch im Außenbereich verwendbar wird.
Während Galerien in der Regel großformatige Unikate zu hohen drei- bis sechsstelligen Preisen für erfahrene Sammler, Institutionen und Museen anbieten, gibt es in unteren Preissegmenten oft nur das Poster aus dem Museumsshop als trostlose Alternative. Dazwischen trifft man auf der Suche nach erschwinglicher, authentischer Kunst auf eine große Lücke. Ich bin vor geraumer Zeit angetreten, dazu beizutragen, diese Lücke zu schließen und möchte zur Schaffung eines neuen Raumes für Kunst beitragen, der Kunstbegeisterte, junge Sammler und auch Galeristen anspricht. Es ist mein Wunsch, dass sich jedermann hochwertige, niveauvolle Kunst in musealer Qualität leisten kann. Des Weiteren bemühe ich mich darum, dass mein Œuvre ein möglichst abwechslungsreiches Portfolio darstellt. Dadurch wird es mir hoffentlich gelingen,
meine Passion und Liebe für erstklassige und wertbeständige, zeitgenössische Kunst zu teilen und die Lust an der unvergleichlichen Ausstrahlung eines Original-Kunstwerks oder gar am Sammeln zu wecken. Nochmals viel Spaß beim Betrachten meiner Onlinegalerie!

art Elmar Diks

Elmar Diks

Zeitgenössische Digitale Malerei und Grafik

Unter dem Begriff der „Digitalen Malerei“ verstehe ich in meinem künstlerischen Schaffen die Möglichkeit der digitalen Verfremdung meiner von Hand geschaffenen, zeitgenössischen Zeichnungen, Pastelle, Aquarelle, Acrylbilder, Ölbilder, Collagen und Fotografien. Diese in traditionellen künstlerischen Techniken geschaffenen Arbeiten, werden mit Ausnahme der schon digitalen Fotografien, zunächst durch fotografische Reproduktion, oder durch Scann-Vorgänge digitalisiert. Die Abbildungen erfahren danach eine mehr oder weniger starke Verfremdung, welche ich als Hauptbestandteil meiner künstlerischen Ausdrucksform sehe. Dies geschieht durch Anwendung mehrerer Bildbearbeitungsprogramme im erneuten gestalterischen Prozess am Computer. Dabei entstehen innerhalb der Abbildung oft ganz neue Mikro- bzw. Makro-Kosmen. Die auf diese Weise gefertigten Arbeiten bilden eine Symbiose aus den traditionellen, rein manuellen Techniken und aus digitalen Gestaltungsprozessen am PC. Durch die Anwendung eines speziellen UV-Direktdruckverfahrens werden sie auf hochwertige Künstlerleinwände gedruckt und kehren somit in Form eines Original-Leinwanddrucks aus der virtuellen Welt zurück in die reale Welt.

Die Intension meiner gestalterischen Arbeit ist die Anregung der Phantasie des Betrachters und seine kurzweilige Überführung in andere Welten bzw. Zwischenwelten. Und das idealer Weise durch die Schaffung einer eigenen künstlerischen Ausdrucksform mit Wiedererkennungswert.

Elmar Diks

Die Bilder werden in einem speziellen UV-Direktdruckverfahren auf hochwertige Künstlerleinwände gedruckt. Durch den Einsatz einer speziellen Tinte erhalten die Motive eine einzigartige und edel seidenglänzende Oberfläche. Die fertige Leinwand wird auf einen verzugsfreien Holzkeilrahmen in Künstlerbedarf-Qualität mit einer Stärke von 4 cm gespannt. Dieser umgeschlagene, seitliche Rand kann je nach Angabe bedruckt oder weiß gelassen werden. Die hohe Lichtechtheit der UV-Farbe garantiert die Vermeidung von Farbveränderungen und Weißbruch an den Kanten. Sie erhalten eine in höchster Qualität gefertigte Abbildung, die Sie direkt nach dem Auspacken aufhängen können.

Auf Wunsch können die Bilder im gleichen Druckverfahren alternativ zur Leinwand auch auf Alu-Dibond-Platten oder hinter Acrylglas gedruckt werden. Nähere Informationen und Preise hierzu erhalten Sie gerne auf Anfrage.

art Elmar Diks
Elmar Diks

Unter dem Begriff "Digitally Reworked PhotoArt" verstehe ich die Möglichkeit der digitalen Nachbearbeitung bzw. Verfremdung meiner zeitgenössischen Fotografien, Collagen, Zeichnungen, Pastelle, und Aquarelle.

Diese Arbeiten werden, mit Ausnahme der schon digitalen Fotografien, zunächst durch fotografische Reproduktion oder durch Scann-Vorgänge, digitalisiert. Die Abbildungen erfahren danach eine mehr oder weniger starke digitale Verfremdung, welche ich als Hauptbestandteil meiner künstlerischen Ausdrucksform im Bereich Digital Art sehe.

Es geht mir also hierbei nicht um die perfekte fotografische Abbildung, sondern ich verwende die digitale Grundlage als virtuellen Entwurf und gestalte diesen am Computer zur fertigen Arbeit um. Der Grad dieser Umgestaltung bzw. Verfremdung variiert je nach Motiv, häufig hat das Ausgangsbild mit der fertigen Arbeit kaum noch etwas gemein.

Die auf diese Weise gefertigten Arbeiten bilden eine Symbiose aus den traditionellen, rein manuellen Techniken und aus digitalen Gestaltungsprozessen am PC. Durch die Anwendung eines speziellen UV-Direktdruck-Verfahrens werden sie in einer professionellen Druckerei auf hochwertige Druckgründe wie Edelpapiere, Alu-Dibond und Acrylplatten etc. gedruckt und kehren somit aus der virtuellen zurück in die reale Welt.

Elmar Diks

art Elmar Diks

<strong><em>art</em></strong> Elmar Diks - Elmar Diks - Zeitgenössische Digitale Malerei und Grafik

art Elmar Diks bei

Galerie DISPLAY Köln

 

art Elmar Diks auf Facebook

art Elmar Diks auf Facebook



Vorschau 2016

Next exhibition:
"THE VIEW"
Galerie Überlingen Bodensee
19.07.16 bis 10.09.16
Vernissage: Sa. 16.07.16, 18.00 Uhr

"Und es kam der Tag,
da das Risiko,
in der Knospe zu verharren,
schmerzlicher wurde als das Risiko, zu blühen."

Anaïs Nin

Editorial

Unter dem Begriff "Digitally Reworked PhotoArt" verstehe ich die Möglichkeit der digitalen Nachbearbeitung bzw. Verfremdung meiner zeitgenössischen Fotografien, Collagen, Zeichnungen, Pastelle, und Aquarelle.

Diese Arbeiten werden, mit Ausnahme der schon digitalen Fotografien, zunächst durch fotografische Reproduktion oder durch Scann-Vorgänge, digitalisiert. Die Abbildungen erfahren danach eine mehr oder weniger starke digitale Verfremdung, welche ich als Hauptbestandteil meiner künstlerischen Ausdrucksform im Bereich Digital Art sehe.

Es geht mir also hierbei nicht um die perfekte fotografische Abbildung, sondern ich verwende die digitale Grundlage als virtuellen Entwurf und gestalte diesen am Computer zur fertigen Arbeit um. Der Grad dieser Umgestaltung bzw. Verfremdung variiert je nach Motiv, häufig hat das Ausgangsbild mit der fertigen Arbeit kaum noch etwas gemein.

Die auf diese Weise gefertigten Arbeiten bilden eine Symbiose aus den traditionellen, rein manuellen Techniken und aus digitalen Gestaltungsprozessen am PC. Durch die Anwendung eines speziellen UV-Direktdruck-Verfahrens werden sie in einer professionellen Druckerei auf hochwertige Druckgründe wie Edelpapiere, Alu-Dibond und Acrylplatten etc. gedruckt und kehren somit aus der virtuellen zurück in die reale Welt.

Elmar Diks
 

  • Elmar Diks auf Facebook
  • art Elmar Diks auf Facebook
Editorial art Elmar Diks

Asphalt

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

01

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

02

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

03

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

04

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

05

Asphalt-Space

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

06

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

07

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

08

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

09

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

10

Landscape

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

11

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

12

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

13

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

14

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

15

Architecture

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

16

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

17

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

18

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

19

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

20

experimental

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

21

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

22

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

23

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

24

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

25

Stars

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

26

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

27

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

28

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

29

art Elmar Diks - Digitally Reworked PhotoArt

30

PhotoArt

 

Asphalt

01: Catweazle
02: Volunt Arbor
03: Heavy Weight
04: Little Winterdream
05: Lynx

 

 

Asphalt-Space

06: Cirrus
07: Cirrus #
08: Cephei
09: Ras Algethi
10: Sagittari

 

 

Landscape

11: Waterlight
12: Eden
13: Infamy
14: Elemendos
15: Suspense

 

 

Architecture

16: Adlon
17: Soulbird
18: o.T.1
19: Coloured Carrel
20: Ambivalent

 

 

Experimental

21: Haus am Meer
22: Plastic Ocean
23: F'oes
24: Thyst Love
25: Anmut

 

 

Stars

26: Field Of Slipped Horizons
27: Sorbet
28: Familienaufstellung
29: Bosch En Zee
30: Ice Cut

 

 

 

© Elmar Diks, all rights reserved

Vita

Elmar Diks, geboren 1959 in Bonn, durchlief eine dreijährige gestalterische Ausbildung zum Techn. Ass. of Art. Design an der Staatlichen Glasfachschule Rheinbach und studierte Betriebswirtschaft an der FH Köln. Doch die zeitgenössische Kunst blieb immer seine Leidenschaft! Seit mehreren Jahren arbeitet er intensiv im Bereich „Digitally Reworked PhotoArt“ - die Ergebnisse waren in den letzten Jahren in regelmäßigen Ausstellungen im Bundesgebiet zu sehen. In dieser Arbeit bewegt er sich im Raum zwischen zeitgenössischer Fotografie und Malerei. Seit August 2014 ist Diks Galeriekünstler der Galerie Display Köln.

Lorena - Galerie Display

 

  • 2005 bis 2010 regelmäßige Ausstellungstätigkeit im öffentlichen Raum
  • 2011 Einzelausstellung "Digitale Malerei", 4 Monate in Kona KR Euskirchen
  • 2012 Gemeinschatftsausstellung „Nature likes no Emptiness“, Dirk Kolassa & Elmar Diks, Atelier Gleis 3 Solingen
  • 2013 Einzelausstellung „Retro Piccolo“, Galerie Display Köln
  • 2013 Gruppenausstellung „Große Gefühle“, Galerie / Kunsthaus Rheinlicht Remagen
  • 2014 Gemeinschaftsausstellung “Organ_iks”, Siegbert Altmiks & Emar Diks, Bentheimer Atelier Bad Bentheim
  • 2014 Gruppenausstellung “Pixelliebe”, Adscheid-Diks-Flaca, Galerie Display Köln
  • 2014 – 2015 Gruppenausstellung “II. Ehrenfelder Kunstsalon”, Galerie Eyegenart Köln
  • 2015 Einzelausstellung "Landscape", Galerie Display Köln
  • 2015 Gemeinschaftsausstellung Elmar Diks & Reinhold Adscheid, Galerie Artroom Düsseldorf
  • 2015 Gemeinschaftsausstellung Elmar Diks & Denise Steger, Prova Galerie Linz/Rhein
  • 2016 Gemeinschaftsausstellung "Art Novum", Elmar Diks - Reinhold Adscheid - Ferdinand Vogel, IHK Köln
  • 2016 Einzelausstellung "Priorits", Galerie Display Köln
  • 2016 Gruppenausstellung "The View", Galerie Überlingen - Bodensee




Vorschau - Ausstellungen 2016

Presse 2

  • Bilderspende an die Diakonie Michaelshoven Köln

 

<strong><em>art</em></strong> Elmar Diks - Elmar Diks

 

Partner

 

 

Weitere Links folgen in Kürze.

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen? Gerne gebe ich Auskunft. Sprechen Sie mich an:

  • Elmar Diks
    Im Höstert 1 · 53881 Euskirchen · 0 22 51 / 78 06 20 · 0 162 / 62 62 64 2
  • kontakt@art-diks.de

 

<strong><em>art</em></strong> Elmar Diks - Elmar Diks

Impressum

  • Verantwortlich für den Inhalt der Seiten: art Elmar Diks - Elmar Diks

Haftung für Inhalte

Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte wird jedoch keine Gewähr übernommen. Als Diensteanbieter ist man gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist man als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Das Angebot enthält u. U. Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb wird für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Urheberrecht

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind weder für den privaten, noch für den kommerziellen Gebrauch gestattet. Der Betreiber der Seiten ist bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

 

Diese Seite wird aktuell betreut durch

art Elmar Diks  <strong><em>art</em></strong> Elmar Diks - Elmar Diks  Elmar Diks  <strong><em>art</em></strong> Elmar Diks - Elmar Diks  Im Höstert 1  <strong><em>art</em></strong> Elmar Diks - Elmar Diks  53881 Euskirchen  <strong><em>art</em></strong> Elmar Diks - Elmar Diks  0 22 51 / 78 06 20  <strong><em>art</em></strong> Elmar Diks - Elmar Diks  0 162 / 62 62 64 2  <strong><em>art</em></strong> Elmar Diks - Elmar Diks  kontakt@art-diks.de